Es ist Krieg

heute am Tag des Einmarschierens Russlands in die Ukraine sorge ich mich um die Zukunft unserer westlichen, freiheitlichen und demokratischen Grundordnung. Es geht nicht „nur“ um die Ukraine“, ich sehe ein Zusammenwirkens der zwei großen diktatorischen Systeme Russland und China, ein Angriff auf die Demokratie. Ich weiß nicht, wie wehrhaft wir sind, wie wehrhaft der Gedanke des Friedens und Freiheit gegen Macht und Machtmissbrauch sind. Ich sorge mich sehr und stelle fest, dass Themen, wie Ministerrochaden, S-Bahnausbau, fehlender Wohnraum plötzlich so unwichtig erscheint.

Alle Parteien, alle Menschen, die in Freiheit und Recht auf eigener Meinung leben, sind jetzt aufgerufen, für unsere Demokratie einzutreten. Wie wir dazu beitragen können, wird sich zeigen. Gut ist schon einmal, dass ganz westliches Europa an einem Strang zieht.

Mit sehr besorgten Grüßen
Ihre Annette Ganssmüller-Maluche
Stellvertretende Landrätin im Landkreis München
SPD Kreis- und Gemeinderätin
Politik Systemcoaching und Kommunikationsberatung