Unterwegs mit Spitzenkandidatin Natascha Kohnen bei Medienbetrieben in Unterföhring

Jugend will Werte und Miteinander
Auch Privatmedien spüren: Spaßgesellschaft im Wandel

Der Blick über die Dächerlandschaft der Pro7/Sat1-Gesellschaft in Unterföhring, den ich zusammen mit SPD-Landtags-Spitzenkandidatin Natascha Kohnen erleben durfte, war auch inhaltlich positiv stimmend.
    

Die Vizepräsidentin der ProSiebenSat.1 Media SE, Annette Kümmel, seit drei Jahrzehnten im Unternehmen, erlebt in den vergangenen Jahren eine Wandel in der jungen Generation Mitarbeiter und auch der Programm-Nutzer: Weg vom egoistischen Denken, hin zu Zusammenhalt, Miteinander, nachhaltigen Werten.


Deshalb soll auch das Programm des Privatanbieters für mehr Politik geöffnet werden – politische Sendungen im neuen Format – attraktiv für die Jugend von heute!

Danke an SPD-Vorsitzenden und Gemeinderat Thomas Weingärtner, der für die zwei Landtagskandidatinnen im Landkreis München einen so informativen Tag im Unterföhringer Medien-Campus ermöglichte. Ob bei Pro7, bei Astra, die von Unterföhring 24 Stunden TV-Programm nach Deutschland und die Welt zum Satelliten schicken, oder bei Vodaphone Kabel Deutschland, die die Zukunft für TV im Internet eröffnen, es war ein höchst informativer und optimistisch stimmenden Tag